Verdient der Chef die Freundschaft, kommt drauf an

Letztens durfte ich mal drüben auf dem Facebook-Blog bei Thomas bloggen und hab (wohl) ein Thema gewählt, das nicht nur mich beschäftigt. Ob nun der Chef die digitale Freundschaft in Facebook verdient oder nicht, weiss jeder selbst am besten. Wie ich das handhabe, hab ich im Post ‚Verdient der Chef die digitale Freundschaft‚ geschrieben und die Kommentare dazu sind recht aufschlussreich, gute Ideen und Tipps und vorallem, dass es eben kein „richtig“ oder „falsch“ gibt und schon gar nicht „man tut es so oder so“. Gefällt mir. Es kommt eben drauf an, wie man sonst agiert, was man Online von sich preis gibt und wahrscheinlich auch auf den Chef 😉

Ralph Meier zum Beispiel sagt: „… egal auf welcher Plattform ich bin, nur Dinge von mir zu geben, mit welchen ich in der Öffentlichkeit leben kann. 100% Schutz gibt es nicht, also wähle ich meine Inhalte sorgfältig aus.“ Er hat seine Gedanken dazu auch schon verbloggt.

PS: Thomas‘ Blog ist übrigens bei t3n für den Blog des Jahres nominiert.

Über su

Denkt, hört, lernt, kommuniziert, macht Fehler. Und dann noch Online Kommunikationsberaterin (schönes Wort), Dozentin, Yoga, KTM
Dieser Beitrag wurde unter Privatgrenze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Verdient der Chef die Freundschaft, kommt drauf an

  1. Pingback: Tweets that mention Verdient der Chef die Freundschaft, kommt drauf an | Netwoman's Blog -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s