PRaktiker sind aktiver

Die Hochschule Darmstadt bringt also nicht nur hervorragende journalistische Studenten hervor, wie Daniel Rehn. Sondern soeben brachte die Hochschule auch die Interviewreihe (des Blogs PR-Fundsachen) mit PR Leuten aus dem deutschsprachigen Raum als ein ebook namens Die PRaktiker heraus. Danke Daniel fürs dabeisein dürfen neben Thomas Pfeiffer, Anja Beckmann, vielen anderen und Mike Schnorr, dessen Blog Sichelputzer ich heut erst entdeckt hab.

eBook PRaktiker (Hg. IKuM)

eBook PRaktiker (Hg. IKuM)

Marie Christine Schindler pickte einige Rosinen heraus dort entdeckte ich auch die tolle Aussage von Ed Wohlfahrt, der sagt, dass kommende PRler zwar Praxiserfahrung mitbringen müssen, diese aber „nicht PR-Praxis bedeuten muss, sondern auch Erfahrungen in Gastronomie, auf der Baustelle… Alles was zählt ist der Blick auf die Dinge, die Schulung des inneren Auges sozusagen“.

Das ist toll, was er sagt, denn in der Kommunikation setzen wir die subtilen Wahrnehmungen neben den Ohren und Augen immer ein. Auf Social Media Plattformen tun wir das aus dem geschriebenen Wort. Wir sehen, wie andere darauf reagieren und wie der Urheber auf Kommentare antwortet und wie sich der Dialog entwickelt. Ohne Köpersprache und Mimik ist es zwar schwieriger, aber wir sehen es besser als früher, als wir oft nur Medienmitteilungen und Fachbeiträge von PR-Verantwortlichen sahen. Schliesslich sind jene die offiziellen Botschafter eines Unternehmens und möchten am Dialog teilnehmen. Menschen unterhalten sich lieber mit Sympathischen oder Menschen, die man „schon kennt“, denen man vertraut. Vertrauen ist oft eine subtile Entscheidung mit Vorschusscharakter. (Das behaupte ich jetzt einfach mal.)

So sind wir im PR Beruf heute viel aktiver als früher, zumindest kann ich das von mir sagen. Nicht weil ich fauler war, sondern weil mehr ausserhalb des Unternehmens kommuniziert wird. Ich nutze meine Antennen nicht mehr nur beim persönlichen Gespräch, beim Schreiben und der Themensuche, sondern sie sind (fast) immer auf Empfang und Austausch auf allen Ebenen. Das Beste, ich kann meine Persönlichkeit einbringen statt nur offizielle Botschaften zu formulieren. Das reine Senden ist wirklich vorbei und deshalb mag ich meinen Job so, den ich übrigens ab nächste Woche bei Goldbach Interactive ausübe. Selbstverständlich erzähl ich Euch hier, was ich dabei so erlebe.

Hier gibts das ebook, das ich besonders meinen Lieblingsstudenten an der HTW ans Herz legen möchte.

Advertisements

Über su

Denkt, hört, lernt, kommuniziert, macht Fehler. Und dann noch Online Kommunikationsberaterin (schönes Wort), Dozentin, Yoga, KTM
Dieser Beitrag wurde unter Corporate Dialog und PR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu PRaktiker sind aktiver

  1. Daniel Rehn schreibt:

    Lieben Dank für die lobenden und überschwänglichen Worte! Das schmeichelt mir natürlich sehr, ist aber in der Form auch nur möglich, weil du und die anderen die Bereitschaft gezeigt habt euer Wissen und eure Erfahrungen für das eBook, aber auch sonst mit anderen teilen zu wollen.

    Aus diesem Grund gebührt aller Dank eigentlich euch allen, die ihr für uns Newbies da seid und zeigt, wie es gehen kann 🙂

  2. Pingback: Fundstücke vom 09.01.2011 « daniel rehn – digitales & reales

  3. Ed Wohlfahrt schreibt:

    wie es gehen „kann“ das finde ich gut geschrieben Daniel. „Kann“ bedeutet bekanntlich nicht „muss“ was mir wichtig ist. Dieses kann aber nicht muss möchte ich auch auf meine Aussagen im Interview hin verstanden wissen. Es ist eine Last recht haben zu müssen, zu wissen wie es geht und wie nicht. Das ist eine Last, die manche Blogger, Experten und anderwertige Auskenner mit sich herumschleppen wollen. Ich möchte es nicht. Ich bleibe bzw. halte es mir da viel lieber offen. Aber das sind wir vielleicht schon bei einer weitere Job-Beschreibung für die OnlinePR-Treibenden von morgen : ) danke für die freundliche Erwähnung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s